Schlagwort-Archive: dh

1. DH & ENDURO WORKSHOP

1. Enduro Workshop, Braunlage
1. Enduro Workshop, Braunlage

Frank „Schneidi“ Schneider ist vielen Mountainbikern bereits aus diversen Videos bekannt und hat gezeigt was mit dem Downhill und Endurobike so alles „fahrbar“ ist. Seine Erfahrung als Mountainbikeprofi hat er auch in den letzten Jahren schon im Rahmen unserer TRAILTECH Spezial-Seminare an viele unserer Teilnehmer weitergeben können – so auch an diesem Wochenende. Los ging es am 09.06.2012 mit dem DH PRO WORKSHOP in Thale, wo wir auf dem Rosstrappen DH der Ideallinie hinterher jagten. Bei reichlich Sonne und besten Streckenbedingungen hatten alle Teilnehmer eine Menge Spaß und konnten außerdem noch eine Menge Fahrtechniktipps und Tricks mitnehmen. Schwerpunkt des Tages war Sektionstraining an den prägnanten Passagen und der ein oder andere Downhiller war überrascht, wieviel Speed man mit der richtigen Technik und Linie noch gutmachen konnte.

Am nächsten Tag ging es weiter in Richtung Hochharz nach Braunlage und der ENDURO WORKSHOP stand auf dem Programm. Treffpunkt war der Parkplatz der Wurmbergseilbahn am Bikepark. Auch heute schien das Wetter mitzuspielen, die Stimmung war super und nach den ersten Aufwärmübungen stiegen wir in die Gondel die uns hinauf zum Wurmberg bringen sollte. Schneidi begann den Tag mit einigen Übungen zum geländeangepassten Fahren, d.h. mit dem schnellen und kontrollierten Überfahren von Bodenwellen, Senken, Absätzen und Stufen. Hier wurden alle Teilnehmer individuell korrigiert und fit gemacht für die nächsten anspruchsvolleren Singletrail-Abschnitte. Auch heute drehte sich alles um die richtige Linie, das Vorausschauende Fahren mit Blickführung und dem korrekten Druckaufbau und dem „Leichtmachen“ auf rutschigem Untergrund. Ziemlich geschafft mit einer Menge Input und wertvollen Tipps des Profis endete der Workshop gegen 17 Uhr und alle machten sich, mit dem Versprechen den Bikepark mal wieder zu besuchen, zufrieden auf dem Weg nach Hause.

Wir möchten uns nochmal bei allen Teilnehmern und natürlich bei Schneidi und Joschi für das tolle Wochenende bedanken und verweisen alle die Interessenten die es an diesem Wochenende nicht mehr auf die Liste für die ersten Workshops geschafft haben, auf die zweiten Termine des DH PRO und des ENDURO WORKSHOPS im September. Ein paar bewegte Bilder und Eindrücke der beiden Events folgen noch in dieser Woche!

Jasper Jauch Promo

Seit Anfang Juni waren Jasper und ich unterwegs, um Bilder für ein neues Video zu sammeln. Wir wollten bewusst kein reines „Trailvideo“ produzieren – davon gibt es zur Zeit mehr als genug – und so entstand die Idee eines längeren Films mit unterschiedlichsten Parts. Da sich Jasper als DH Racer auch auf Asphalt wohlfühlt und auch mit dem Cross-Countrybike eine gute Figur macht, ist der Clip dementsprechend recht abwechslungsreich geworden. Es hat unglaublich Spaß gemacht mit Jasper zu Filmen, die Freude sich auf zwei Rädern in jedem nur erdenklichen Gelände zu bewegen war Ihm in jeder Sekunde die wir unterwegs waren anzumerken. Vielen Dank an dieser Stelle an MAGURA und BIKE INFECTION für die Unterstützung! Neben seinem großen fahrerischen Talent wollten wir daher die pure Freude am Mountainbiken auf einfache Art rüberbringen – wir hoffen das ist uns mit diesem Film gelungen. Eine Full HD Version folgt in den nächsten Tagen auf Youtube und Vimeo. Viel Spaß!


Dario Jasper Jauch – Der Edit von soul_ride auf MTB-News.de

Schneller alter Mann

Vergangenen Samstag war ich mit Stephan Mangelsdorff unterwegs in Schulenberg/ Harz, um ein paar Aufnahmen auf der Downhillstrecke zu machen. Für diejenigen die Stephan noch nicht kennen: Er ist 52 jahre alt und betreibt seit 8 Jahren intensiv Downhillsport. Dank seines sportlichen Ergeizes, dem straffem Trainingsprogramm und seiner puren Freude am schnellen Bergabfahren, wurde Stephan 2010 UCI Downhill Weltmeister in der Masters Klasse 50+ Wer mehr über den symphatischen Heizer erfahren möchte, dem sei ein Blick auf dessen Website empfohlen: www.schnelleraltermann.de Viel Spaß mit dem Video unseres Shootings:

DH PRO Camp 11.06. Thale

Unser erstes DH PRO CAMP mit Frank „Schneidi“ Schneider fand am 11.06.2011 in Thale statt. Auf dem Rosstrappen Downhill trainierten 12 motivierte Teilnehmer Downhill Gruindtechniken, konzentrierten sich beim Sektionstraining auf die richtige Linie und feilten an ihrer Kurventechnik. Das Wetter spielte im Gegensatz zum letzten Jahr auch gut mit, nur ein kleiner Schauer zur Mittagszeit sorgte für eine kurzzeitige Abkühlung der heißgefahrenen Reifen! Das DH PRO Camp war mal wieder ein voller Erfolg und alle konnten von Franks Racing-Erfahrung profitieren und eine Menge Tipps und Tricks mitnehmen. Am 17.09.2011 werden wir unser zweites DH PRO CAMP in Thale veranstalten – wer dabei sein möchte schaut einfach mal HIER VORBEI

Video Wartenberg

In den Wäldern rund um Wartenberg, Hessen hat sich in den letzten Jahren „trailtechnisch“ einiges getan. Neben den bekannten Trails gibt es mittlerweile unzählige neue Lines, die gewaltig Spaß machen. Diesmal waren wir mit Tobias Schubert und David Skoula auf den Freeride- und DH-Strecken unterwegs und haben ein paar Aufnahmen gemacht. Der Film gibt nur einen kleinen Teil des Streckennetzes wieder. Wer sich den Spot selber gerne mal ansehen will und auch die Singletrail oder Enduro-Strecken testen möchte, ist herzlich eingeladen mal vorbei zu schauen:

DH Pro Camp Thale

DH PRO Camp Thale
DH PRO Camp Thale

Trailtech und Frank „Schneidi“ Schneider luden am 10.10.2009 zum DH PRO Camp nach Thale ein. Mit 9 Teilnehmern wurde die Veranstaltung gut angenommen und man konnte mit dieser Gruppengröße auch hervorragend arbeiten! Nach einer kurzen Aufwärmphase ging es los mit Sektionstraining, bei dem Schneidi und seine Gruppe sich die komplette Downhillstrecke des Rosstrappen DH vornahmen und in Ihre „Einzelteile zerlegten“. Viele wichtige Tipps und Tricks, neue Linien und Techniken konnten so direkt ausprobiert und trainiert werden. Tobias Milde von MITIVI dokumentierte die Veranstaltung mit seiner Kamera – ein VIDEO ist in Arbeit! Einzig das Wetter hätte einen Tick besser sein können ;)