Schlagwort-Archive: guiding

Team Fahrtechnik Fortbildung

Der Mountainbikesport verändert sich permanent weiter, mit ihm auch die Technik und letztlich zu einem gewissen Grad auch die Fahrtechnik. Darüber hinaus steigt auch die Erfahrung unserer Trainer und Guides mit jeder gefahrenen Tour und jedem absolvierten Fahrtechnikkurs und natürlich auch durch die persönlichen Erlebnisse eines jeden einzelnen.  Kein Kurs ist wie der andere, kein Schüler und keine Schülerin sind gleich und natürlich sind auch der Lehrplan oder einzelne Übungen mal mehr und mal weniger effektiv. Jeder Mountainbiker lernt anders und entsprechend groß und umfangreich sollte das Repertoire eines Trainer sein. Nur so kann man sich optimal an das Niveau des Schülers herantasten, ihn dort abholen wo er sich gerade befindet und mit dem passenden Training erfolgreich sicherer und besser zu machen.
Auf der anderen Seite lernt man ja bekanntlich selber nie aus und es kann auch sein, das sich bestimmte Muster bei der eigenen Fahrtechnik über die Zeit eingeschliffen haben, die vielleicht nicht mehr aktuell, nicht optimal oder gar falsch sind. Falsch ist in diesem Fall vielleicht ein zu starkes Wort, da es beim Mountainbiken ja in erster Linie um den Spaß am Fahren geht. Wenn ein Mountainbiker mit nicht ganz optimaler Position auf dem Bike trotzdem eine Menge Spaß hat, vielleicht sogar wenig verändern möchte, so sollte man das sicherlich auch berücksichtigen. Dennoch ist es wichtig auf die wahrscheinlich bessere, saubere Technik und Ausführung hinzuweisen, den Sinn und Zweck deutlich und klar hervorzuheben und passend zu korrigieren. Dem Schüler muss klar sein, warum man etwas macht, warum man eine bestimmte Position einnimmt, eine Fahrtechnik anwendet und welchen Effekt dies hat.

Genau deswegen treffen wir uns regelmäßig mit unseren Trainern und Guides, um uns auszutauschen, uns gegenseitig zu korrigieren und gemeinsam zu Lernen. Der Spaß und das Fahren einer Tour kommen dabei nie zu kurz, denn nur lernt man schnell und positiv und verinnerlicht auch neue Inhalte schnell. Am vergangenen Wochenende trafen wir uns in Bad Harzburg und fuhren unsere klassischen Runden der LEVEL 1 und 2 Seminare ab. Nebenbei wurde während kurzer Stopps immer mal wieder eine Technikeinheit eingestreut und an der entsprechenden Sektion überprüft. Das Wetter war mal wieder ein Traum und die frühlingshaften Temperaturen lassen auf einen frühen Saisonstart hoffen.

Danke an alle die dabei waren. Es war super und ich freue mich schon auf unser nächstes Team-Meeting im März. Und natürlich auch ein fettes Dankeschön an Luka von LUX FOTOWERK

Touren & Guiding 2019

Euch ist sicher schon aufgefallen, das wir relativ viele Angebote und Beschreibungen für Touren auf unserer Website aufgeführt haben, doch für die meisten davon keine Termine gelistet sind. Das hat folgenden Grund. Im Laufe der Jahre haben wir uns mehr und mehr auf die Durchführung von Fahrtechniktrainings, Kursen und Workshops konzentriert und unser Angebot in dieser Richtung weiter ausgebaut. Hinzu kommen neue Möglichkeiten durch Fahrtechnikkurse im Trailpark MSB-X-TRAIL in Sankt Andreasberg, wo wir unsere Kurse sehr effektiv und mit viel Erfolg und Spaß durchführen können. Wir freuen uns sehr über die gute Resonanz und das positive Feedback und versuchen unser Programm in dieser Richtung weiter zu optimieren. Und zu guter letzt ist es natürlich auch eine rein wirtschaftliche Überlegung, da man mit festen Tourenterminen und gemischten Gruppen in der Regel nicht wirklich gut und längerfristig arbeiten kann. Die Nachfrage von Gruppen nach individuellen Terminen für geführte Touren ist mittlerweile so gut, das es für uns schlichtweg keinen Sinn mehr macht, noch weiter feste Termine für Einzelpersonen anzubieten. Die Planung, Organisation und Finanzierung ist dadurch wesentlich einfacher und effektiver.

Daher haben wir uns entschlossen, ab dieser Saison nur noch feste Termine für die BROCKENUMRUNDUNG, die FLOWTRAILS TOUR – BAD HARZBURG und den HARZ DOUBLECROSS aufzustellen. Weitere Termine für unsere anderen Touren wird es nicht geben. Unser Tourenangebot und die Beschreibungen  der einzelnen Touren lassen wir aber für diese Saison noch auf der Website stehen. Diese dienen als Anregung und Beispiele für mögliche Tagestouren, die man als privaten und individuellen Termin mit seiner Gruppe buchen kann. Wir bieten einen festen Guidingpreis für Tages- und Halbtagestouren pro Guide und unabhängig von der Gruppengröße (max. 10 Teilnehmer pro Guide sinnvoll).

Natürlich können wir verstehen wenn der oder die ein oder andere etwas enttäuscht ist und gerne auf einer unserer aufgeführten Tagestouren die Trails im Harz erkundet hätte. Es gibt ja in der heutigen Zeit eine Menge Infos zu allen möglichen Touren im Harz, die man über die sozialen Netzwerke, MTB-Foren, Plattformen wie gpsies, komoot, Strava usw. bekommen kann. Allerdings ersetzen diese natürlich niemals einen ortskundigen Guide. Dieser führt Euch sicher und kompetent durch die Region, kennt die besten Routen und idealen Kombinationen von Trails, ist mit regionalen Besonderheiten vertraut und liefert viele Hintergrundinfos zum Harz und seiner Natur.
Solltet Ihr an einem individuellen Termin für eine Tages- oder auch Mehrtagestour mit Eurer Gruppe interessiert sein, so nehmt einfach KONTAKT zu uns auf. Wir realisieren den perfekten Mountainbike Tag für Euch im #HAMMERHARZ :)

EMTB Fahrtechnik & Guiding

Auch in der Saison 2019 werden wir wieder eine Menge EMTB Kurse und Touren mit Euch zusammen durchführen und freuen uns sehr über das gute Feedback auf unsere bisherigen Veranstaltungen. Klassisches Mountainbiken ohne elektrische Unterstützung wird aber von uns nach wie vor am meisten Beachtung und Aufmerksamkeit bekommen, da wir das EMTB nur als weitere, neue und sehr spaßige Variante des Mountainbikesports sehen. Darüber hinaus bringt EMTB mehr Leute aufs Bike und steigert die Lebensqualität von vielen Menschen. Da sind wir gerne dabei :) EMTB Fahrtechnik & Guiding weiterlesen

LADIES ONLY TOUREN

Die ersten LADIES ONLY TOUREN der Saison 2017 stehen an und unsere Trainerin und erfahrener Harz Guide Melli freut sich darauf, mit Euch zusammen von Bad Harzburg und unserem neuen Standort Wolfshagen aus, die Trails des Nordharz zu erkunden. Am 06.05. geht es los mit der Einsteiger Tour bzw. der FLOWTRAILS TOUR – LADIES ONLY ab Bad Harzburg, bei der wir eine landschaftliche sehr schöne und konditionelle sowie fahrtechnisch nicht allzu anspruchsvolle Runde drehen werden. Wer es lieber etwas länger, fordernder und technisch anspruchsvoller mag, sollte sich den Sonntag 07.05. freihalten und sich schnell noch für die TRAIL DELUXE – LADIES ONLY Tour anmelden. Und wie immer auf unseren Touren in der Harzregion – wenn ihr an einer kniffligen Passage mal nicht weiterkommt oder euch ein Fahrtechniktipp weiterhelfen kann, wird Euch Melli sicher gut dabei unterstützen und den Flow wiederfinden.
Wir wünschen Euch jetzt schonmal viel Spaß!

Mountainbike Tourismusforum 2016

Am 31.05.2016 waren wir in Bad Wildbad auf dem zweiten Mountainbike Tourismusforum Deutschland und durften auf Einladung von Norman Bielig und seinem Team als erfolgreicher und vor allem langjähriger MTB-Anbieter aus der Region Harz, etwas über unseren Werdegang,  die touristische Entwicklung des Mountainbikens im Harz und die Zusammenarbeit mit diversen Kooperationspartnern berichten. Eine sehr gelungene und perfekt organisierte Veranstaltung zu der im nächsten Jahr eigentlich auch einige Vertreter des Harztourismus erscheinen müssten. Wir haben ein großes Potential in dieser Richtung und sollten dieses effektiv nutzen. Hier der offizielle Pressetext (Fotos MTB TOURISMUSFORUM 2016):

„Die zweite deutsche Mountainbike-Guidingtagung fand heute zum Auftakt der Zukunftswerkstatt des Mountainbike Tourismusforum Deutschland in Bad Wildbad statt. Knapp 50 Teilnehmer aus fünf Ländern nahmen an der Tagung teil und arbeiteten unter dem Motto „Wir sind es Wert“ an einer weiteren Professonialisierung der MTB-Guiding-Branche. Tilman Sobeck und Norman Bielig, Mitglieder des Vorstandes des Mountainbike Tourismusforum Deutschland führten durch das Programm im historischen König-Karl-Bad-Forum.
Im Rückblick über das letzte Jahr und die Auftaktveranstaltung im Fichtelgebirge zeigten sie den Professionalisierungsweg und -willen der Branche auf. Als Branchenverband gehe es darum, Impulse zu setzen, Wissen zu generieren und transferieren und die Branche zu vernetzen. Tilman Sobek stellte die Ergebisse der ersten MTB-Guiding-Anbieterstudie vor. Die Branche besteht in ihrer Struktur überwiegend aus Einzelkämpfern und nur zum Teil aus gefestigten Unternehmen. Das Guiding-Unternehmen sucht verstärkt die Nähe zur Destination, um Synergien in der Vermarktung zu forcieren. Sie sind das Gesicht ihrer Regionen, gehen individuell auf ihre Kunden ein und sind vor allem Multiplikatoren für eine natur- und sozialverträgliche Ausübung des MTB-Sports.
Jan Zander, Geschäftsführer des erfolgreichen Unternehmens TRAILTECH aus dem Harz, zeigte Wege auf für ein erfolgreiches Stakeholdermanagement. Beispielhaft arbeitet er Wege heraus, mit der Destination, Unterkünften und anderen Firmen erfolgreich zu kooperieren. Kurz vor Mittag gab Sam Morris, Vorstand der europäischen Guiding- und Fahrtechnikanbietervereinigung (EO-MTBiNG) einen Überblick über die Klassifizierung von Guides- und Fahrtechniktrainern auf europäischer Ebene. Dies könnte der Start auf dem Weg hin zu einer internationalen Qualitätssicherung sein.
Der Nachmittag stand unter dem Vorzeichen aktiver Arbeit. In zwei Akademieeinheiten führten die Experten Sebastian Thiele, Anna Weiss und Andi Rohe die Teilnehmer an die Themen Identität und Produktentwicklung, sowie Kommunikation heran. In nachvollziehbaren methoden erhielten die Teilnehmer anwendbares Wissen zur Personalisierung ihres Unternehmens. Norman Bielig stellte ein Projekt des Mountainbike Tourismusforum Deutschland zur Wegeklassifizierung vor. Ziel ist eine nachvollziehbare und für alle Stakeholder nutzbare Klassifizierung von Wegen und Touren. MTB-Gäste sollen so ganz einfach die für sie passenden Touren finden können, auch in ihnen unbekannten Regionen.
Den späteren Nachmittag verbrachten die Teilnehmer gemeinsam auf dem Rad und trafen sich anschließend mit den Teilnehmern der zweiten Zukunftswerkstatt zu einer gemeinsamen Abendveranstaltung im Melange in Bad Wildbad.“

Endurotour Schierke

Eine sportliche Gruppe Mountainbiker und Bikerinnen aus Dresden war am Samstag und Sonntag zum „Anrollen“ der Saison in Schierke unterwegs und haben unseren Guiding-Service in Anspruch genommen. Vorgabe waren technische, spaßige und vor allem viele schöne Trails der Region rund um die Stadt und über die Ausläufer des Brockens. Unser Guide Stefan, mittlerweile Spezialist für diese Region, ließ sich nicht lumpen und führte die motivierte Truppe über die besten Pfade, kniffligsten Stiege und längsten Abfahrten. Selbst das launische Aprilwetter konnte dem Fahrspaß keinen Abbruch tun und die Biker trieben ihre Räder sogar durch den einsetzenden leichten Schneefall. Vielen Dank an alle die dabei waren und unseren Trailexperten und Guide mit den breiten Reifen, Stefan.

Herbsttouren 2015

So langsam beginnt auch bei uns im Harz wieder eine der schönesten Jahreszeiten für Mountainbiker – der Herbst! Die Temperaturen sind ideal für ausgedehnte Tagestouren durch die schöne Natur und wir wollen Euch noch schnell die nächsten Termine mitgeben:

 

TOUREN-PROGRAMM Mai 2015

Was eine tolle Mountainbike-Woche im Harz! Bei besten Wetter und hervorragenden Bedinungen haben unsere Guides viele motivierte Teilnehmer über die besten Trails im Harz geführt! Neben vielen individuell gebuchten Touren ging es u.a. bei der Brockenumrundung ab Braunlage, der Zwei Bauden Tour ab Herzberg oder auch der Wild Westharz Tour ab Hahnenklee ordentlich zur Sache und wir haben keinen Trail ausgelassen. Danke an alle die dabei waren!

FLOWTRAILS TOUR

_ABK1563(1)Am Sonntag 21.09.2014 startet unsere FLOWTRAILS SCHNUPPERTOUR in Bad Harzburg, die sich an MTB-Einsteiger richtet. Da die meisten unserer Touren sehr traillastig und dadurch auch technisch anspruchsvoll zu Fahren sind, haben wir bei unserer Flowtrails Tour bewusst viele einfache Wege und Pfade kombiniert, die aber dennoch eine Menge Spaß machen. So werden technisch nicht ganz so erfahrene Biker nicht überfordert und können erste Erfahrungen mit den herrlichen Trails im Harz machen. Auch die zu fahrenden Höhenmeter halten sich in Grenzen und wir werden auf unserer Runde im Schnitt ca. 600 – 800Hm klettern. Und sollte es an schwierigeren Passagen doch mal kleine Probleme geben, so steht Euch unser Guide mit hilfreichen Tipps zur Fahrtechnik zur Seite.
> Nächster Termin: 04.10.2014
Alle unsere Touren-Termine findet Ihr unter TOUREN

Jack Wolfskin Shooting

Tourguiding für das shooting
Guding für das Team von Jack Wolfskin im Harz

In der vergangenen Woche waren wir im Auftrag von JACK WOLFSKIN unterwegs, um für die neue Kollektion und die 2015 Trailrunning Produktlinie geeignete Fotospots im Harz zu finden. Eine spannende Aufgabe, bei der wir nach den Vorgaben der Agentur und des Fotografen, im Vorfeld des shootings einen sinnvollen Locationplan ausarbeiten mussten. Unser Team bestand aus 8 Personen,  Arnd von Jack Wolfskin, Claudia von der Werbeagentur Intention, Andi dem Fotografen, den vier Models Anu, Jule, Elias und Stefan und meiner Wenigkeit. Jack Wolfskin Shooting weiterlesen