Individuelle Touren & Kurse 2015

Neben unserem klassischen Kurs- & Tourenprogramm veranstalten wir mit TRAILTECH nun schon seit ein paar Jahren auch größere Mountainbike Events und organisieren erlebnisreiche Veranstaltungen für Firmen, Vereine, Gruppen und auch Privatpersonen. Unser Angebot reicht dabei von speziellem Fahrtechniktraining u.a. auch im Bikepark über die Planung und Durchführung von erlebnisreichen Mountainbike-Tagstouren bis hin zur Organisation von Mehrtagesevents und Komplettpaketen.

Individuelle Termine

Ihr plant einen Tag mit Euren KollegInnen, der Firma oder Eurem Team im wunderschönen Harz – Wir veranstalten mit Euch einen erlebnisreichen Mountainbike Tag! Von der geführten Trailtour durch reizvolle Landschaften, Mehrtagestrips mit Gepäcktransfer, über Bikeparkcamps bis hin zu Techniktraining auf höchstem Niveau, können wir Euch ein umfangreiches und maßgeschneidertes Programm zusammenstellen!

Privatkurs Harz

Immer wieder bekommen wir Anfragen von Mountainbikern, welche gerne einen Privatkurs mit eigenem Lehrer oder Guide bei uns buchen möchten. So auch an diesem Samstag, wo wir mit der Familie von Simon im Südharz unterwegs waren. Schwerpunkt des Tages sollten Spitzkehren und steiles Gelände sein und wir wählten die Region um Herzberg, Sieber und Scharzfeld für diesen individuellen Termin. Nach einer kurzen Einleitung ging es dann auch sofort ins Gelände und wir konnten uns ausgiebig an den engen Kurven austoben

Bikepark-Seminar Braunlage

Das vierte Bikepark-Seminar in Braunlage diesen Monat startete mal wieder, wie sollte es anders sein, in leichtem Nieselregen. Doch das konnte der Motivation der Teilnehmer keinen Abbruch tun und so legten wir nach kurzer Aufwärmphase und einem Leistungscheck richtig los und bestiegen die Wurmbergseilbahn in Richtung Gipfel. Sylvia, Claus, Frank, Pit und Elmar kamen aus der Nähe von Kassel und hatten schon einige Vorerfahrungen in unseren Kursen, Touren und auf den Harzer Trails gesammelt. Der heutige Tag sollte dazu dienen, auch auf ruppigen und technisch sehr anspruchsvollen Trails eine gute Figur zu machen und auch höhere Kanten, Sprünge oder Drops mitzunehmen. Die nassen und äußerst rutschigen Verhältnisse auf den Abfahrten des Wurmbergs stellten dabei eine zusätzliche Herausforderung dar.