Archiv der Kategorie: Video

FPV 11. Spring Cruising

Nach einer feuchten und veregneten Woche mit einigen schlammigen Ausfahrten, haben wir die Sonne der letzten Tage genutzt, um endlich mal wieder die vom Schnee befreiten Trails rund um Herzberg und Sieber im Südharz zu fahren. Der Boden und die Wälder sind trocken, die Wege befinden sich im guten Zustand und nur hier und da müssen wir nach dem Winter nochmal mit dem Besen und der Harcke ran. Perfekte Temperaturen um 16 Grad, frühlingshafte Aufbruchsstimmung und neue Bikes unter dem Hintern – was gibt es schöneres als die abwechslungsreichen und flowigen Trails rund um Sieber mal wieder unter die Stollen zu nehmen. Auch unsere Feierabendrunden am südlichen Rand des Harz, von Osterode bis Ilfeld werden wir jetzt wieder häufiger starten. Es geht wieder los :)

 

Fahrtechnik Tipp Absteigen

Das sichere Absteigen im Gelände, das kontrollierte Abbrechen der Abfahrt und der verlässliche Stopp gerade in alpinen Steilstücken, gehört zu den wichtigsten Grundlagen des Mountainbikesports und sollte gerade von MTB-Einsteigern intensiv geübt und gefestigt werden. So entgeht man bösen Stürzen und vermeidet mögliche Verletzungen. So trivial es klingt – Absteigen in Steilem Gelände sollte jeder Mountainbiker beherrschen und den Bewegungsablauf automatisieren.
Im Internet und Fachzeitschriften kursieren viele HowTo Videos und Anleitungen, die aber oftmal einen falschen Ansatz verfolgen oder auch schlicht gefährlich sind. Wir wollen Euch daher heute mit diesem Video Tutorial Schritt für Schritt und Step by Step und Dattel für Dattel an die Thematik heranführen und Euch fit für die steilen Trails machen. Folgt ihr unserer Anleitung, so seid ihr in zwei Wochen garantiert sehr gute und sichere Absteiger und müsst im Wald keine Angst mehr vor kniffligen oder steilen Sektionen haben. Wichtig: Tragt immer einen Helm und steckt Euch ein Kissen vorne in die Hose…

FLOWTRAILS Tour Harz

Perfektes Spätsommerwetter, angenehme Temperaturen, tiefe Sonne und trockene Trails – das vergangene Wochenende im Harz zeigt sich von seiner besten Seite und wir haben einige schöne Touren und lehrreiche MTB-Fahrtechnikseminare erfolgreich durchführen können. Für alle MTB-Einsteiger und Biker welche den Harz auf einer entspannten Tagestour kennenlernen möchten, haben wir unsere FLOWTRAILS SCHNUPPERTOUR ab Bad Harzburg im Programm. Die Tour führt über leichte und fahrtechnisch weniger anspruchsvolle Wege und durch landschaftlich sehr schöne Regionen am Nordharzrand. Je nach Leistungsstand der Gruppe passen wir unsere Runde dabei spontan an und erleben so einen perfekten Tag auf dem Mountainbike. Zeit für kleine Pausen und Stops an herrlichen Aussichtspunkten und Klippen und auch für einen kleinen Plausch oder Cappuchino haben wir dabei immer. Nach einer Menge Trails, Pfaden und langen Abfahrten kommen wir dann gegen Nachmittag wieder an unserem Startpunkt in Bad Harzburg an und freuen uns garantiert schon auf die nächste Ausfahrt.
Demnächst werden unsere neuen Termine für weitere MTB-Einsteigertouren online sein. In diesem Sinne – Ein Harz Für MTB.

Office Flow – Gates Carbon Drive

Schneidi und Sascha vertreiben sich die Mittagspause mit einer kurzen, flowigen Runde auf ihren Hardtails. Zum Glück liegt der nächste Spot in der Nähe des Büros, so das einem spontanen Ausflug auf die Trails nichts mehr im Wege steht. Ride on und viel Spaß mit unserem neuen Video für Gates Carbon Drive/ Universal Transmissions aus Mühlhausen.

VIDEO BROCKENUMRUNDUNG Trail

Wer den Harz mit dem Mountainbike erkunden und dabei die Vielfalt des Mittelgebirges erleben und erfahren möchte, sollte sich unseren Guides bei einer MTB Brockenumrundung TRAIL anschließen. Auf der erlebnisreichen Tagestour kombinieren wir auf einer abwechslungseichen Fahrt rund um den höchsten Berg des Nordens, dem Brocken, die schönsten Trails, Aussichtspunkte und Spots der Region. Für unseren August Termin trafen wir uns am 14.08.2016 in Braunlage mit 10 motivierten Teilnehmern und erlebten einen perfekten Mountainbiketag mit bestem Wetter. Unser Guide Axel betreute die Tour und wählte die für das Niveau optimale Route aus. Danke an Luzia und Markus für die Bereitstellung des zusätzlichen Filmmaterial – wir haben einen kurzen Film und hoffentlich eine schöne Erinnerung für Euch zusammengestellt. Wir freuen uns auf die nächste Tour :)

 

A-Line Hahnenklee Video

Gestern waren wir mit Jasper Jauch und Marius Neuffer im Bikepark Hahnenklee unterwegs und haben die neue A-Line mit den Enduros auseinander genommen. Was ein Spaß.  So flott die Jungs mit ihren Mountainbikes unterwegs sind, so flott hat TRAILTECH Cutter Jan die Aufnahmen zusammengeschnitten und einen fetten Edit von der Strecke produziert. Viel Spaß damit und probiert den nördlichsten Bikepark Deutschlands mal aus.

 

Welcher Fahrtechnikkurs ist der richtige für mich?

Manchmal erreichen uns Nachrichten und Anfragen von Mountainbikern, welche sich unsicher sind, auf welchem fahrtechnischen Niveau sie sich befinden bzw. welcher Kurs für sie der richtige ist. Die Entscheidung für ein Fahrtechnikseminar oder einen Workshop sollte man natürlich primär von den eigenen Bedürfnissen und Wünschen abhängig machen, doch genau hier liegt ab und an das Problem der Selbsteinschätzung. 20 Jahre Mountainbike Erfahrung bedeuten nicht gleichzeitig, dass der Fahrer sehr sicher und versiert unterwegs ist. Und bevor ich mich z.B. an das Training von Spüngen und hohen Drops heranwage, sollte ich bereits sicher in technischem Gelände unterwegs sein und die Grundlagentechnicken sicher beherrschen.

Kursbeschreibungen und Infos zu einzelnen Kursen und Programmen, das Feedback von Freunden oder der Tourengruppe oder Tipps aus dem Internet helfen hier weiter. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass selbst die beste Beschreibung eines Kurses oder auch einer Tour auf verschiedenste Art und Weise interpretiert wird. So steht beispielsweise der Begriff „verblockt“ für einen Mountainbiker für einen wurzligen, steinigen Singletrail, ein anderer Biker assoziert hiermit einen steilen und stufigen Stieg in alpinem Gelände. Mit diesem kurzen Video wollen wir Euch eine weitere Entscheidungshilfe geben und Euch sozusagen „direkt angesprochen“ weiterhelfen. Habt Ihr darüber hinaus noch spezielle Fragen oder Wünsche, nehmt einfach Kontakt mit uns auf und schreibt uns eine MAIL.

SRK Rechtsanwälte & Notare Trailtour

Bereits zum vierten mal waren wir mit SRK Rechtsanwälte und Notare aus Hannover mit den Mountainbikes im Harz unterwegs, um zusammen einen erlebnisreichen Tag zu verbringen. Nach einer klassischen Brockenumrundung, einem Tag in St.Andreasberg und einem Besuch des Bikeparks Braunlage, wählte TRAILTECH Geschäftsführer Jan Bad Harzburg als Startpunkt für die Tour aus. Von der Stadt am Rand des Harz aus haben wir viele Möglichkeiten, die Runde spontan an das Niveau und die Wünsche der Gruppe anzupassen und so jedem der Teilnehmer gerecht zu werden. So fuhren wir viele Trails und schöne Wege, erklommen den ein oder anderen Berg und ließen uns in der Mittagspause den Cappuchino am Halali auf Torfhaus schmecken. Auch das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite und mit knapp über 20 Grad und Sonnenschein sollte einer entspannten Ausfahrt nichts mehr im Wege stehen. Vielen Dank an alle Teilnehmer der diesjährigen Mountainbike Tour durch den Harz. Es war ein super Tag.

 

Geometronized Video

Wir waren mal wieder im Racepark Schulenberg unterwegs um uns zum einen die neuen Strecken und Sektionen anzuschauen und zum anderen um mit Nils Klasen ein paar schnelle Aufnahmen zu machen. Nils wird in dieser Saison unser Team im Bereich Tourguiding und MTB-Fahrtechniktraining unterstützen und einige Kurse und Workshops im Harz betreuen. Das er weiß was er tut kann man im Film denken wir ganz gut sehen. Viel Spaß :)

MTB-Himmelfahrtskommando Touren

Die Tage rund um Himmelfahrt sind bei Mountainbikern sehr beliebt und es zieht viele von ihnen in den Harz. Bei ausgedehnten Touren, oder Besuchen in einem der zahlreichen Bikeparks kann man sich in der Region hervorragend die Zeit vertreiben und Spaß auf dem Bike haben. Auch viele Gäste aus Dänemark kommen regelmäßig zu uns in die Berge und lassen sich von unseren Guides durch die Wälder führen. Das macht auch gerade an den Feiertagen viel Sinn, da allgemein sehr viel Betrieb auf den Wegen, Trails und um die „Hotspots“ herum herrscht. Um die Situation nicht noch weiter zu Verschärfen und auch unseren Gruppen ein tolles Mountainbike-Erlebnis bieten zu können, vermeiden wir daher bewusst eben solche Brennpunkte oder planen die Route auch nach der Tageszeit. Klar, wenn man von Braunlage startet und der Wunsch nach einer Brockentour geäußert wird, muss man mehr oder weniger auf einigen auch stärker frequentierten Wegen bleiben. Doch die Organisation unserer Touren und Kurse in diesem Jahr hat hervorragend geklappt und es gab so gut wie keine größeren Probleme auf den Wegen und ein allgemeines entspanntes Miteinander. Danke an dieser Stelle an unsere Guides und die Teilnehmer für den schönen Ablauf. Auch das Wetter spielte perfekt mit und wir hatten das erste Mal in dieser Sasion Sonne satt und konnten die Tage richtig genießen. So kann es doch weitergehen…