Schlagwort-Archive: bekleidung

Winter Outfit

Gerade in letzter Zeit erreichen uns immer mehr Mails und Anfragen von Mountainbikern, die gerne Infos zur passenden Bekleidung und dem richtigen, sinnvollen Outfit für kalte Wintertouren haben würden. Daher haben wir uns entschlossen, mit diesem kurzen Video einfach mal unsere Erfahrungswerte an Euch weiterzugeben und Euch die aus unserer Sicht wichtigsten Punkte aufzuzeigen. Natürlich empfindet jeder Mensch die Kälte anders bzw. ist in der Lage sich besser oder schlechter an „extreme“ Bedingungen anzupassen. Daher sollen unsere Tipps nur als kleiner Leitfaden angesehen werden – probiert es aus und habt Spaß in der „kalten Jahreszeit“

  1. Überlegt Euch WO ihr fahren wollt: Bei uns im Harz kann man zwischen 200m und 1100m Seehöhe unterwegs sein, was schon ein gewaltiger Unterscheid ist. Das Wetter in den höheren Lagen ist dabei wesentlich unbeständiger bzw. manchmal entscheiden 50Hm zwischen Regen und Schnee.
  2. Überlegt Euch WIE ihr fahren wollt: Soll es ein entspannter Trip zum Gipfel werden, den ihr zusammen mit Freunden unternehmt? Dabei ist wahrscheinlich die gefahrene Geschwindigkeit nicht allzu hoch, es wird ab und an an Kreuzungen oder auf Nachzügler gewartet und die Pausen sind länger.  Oder wollt ihr richtig Gas geben und sportlich ambitioniert durch die Wälder düsen? Dann werdet ihr wahrscheinlich auch deutlich mehr Schwitzen und lauft Gefahr, bei längeren Stopps schneller auszukühlen.
  3. Ist es nur KALT oder auch NASS: Trockene Kälte ist wesentlich leichter zu ertragen als wenn ihr draußen nasskalte Bedingungen vorfindet. Ein nasser Po, kalte Hände durch klamme Handschuhe oder eingefrorene Füße können die Tour schnell sehr unangenehm werden lassen. Achtet hier einfach auf wirklich wasserdichtes Material und nicht nur wasserabweisende Stoffe.
  4. BROCKEN Sonnenaufgangstipp: Wenn ihr im Winter und frühmorgens zum Gipfel des Brockens fahren möchtet, solltet ihr Euch besonders warme Bekleidung im Rucksack mitnehmen. Für die Auffahrt empfiehlt es sich, nicht allzu dicke Klamotten auszuwählen. Eigentlich von jedem klassichen „EarlyBird-Startpunkt“ aus – den man mit dem Auto anfahren kann (Oderbrück, Torfhaus, Schierke…) – muss man zwischen 300 und 500 Höhenmeter einplanen. Wenn ihr hier schon stark schwitzt, kühlt ihr später auf dem Gipfel beim Warten auf die Sonne (in der Regel 30-45min Aufenthalt) zu stark aus. Das bedeutet, gleich nach der Ankunft die dickere Jacke, Handschuhe usw. aus dem Rucksack holen und sich gut einpacken. Ein warmer Tee aus der Thermoskanne tut dabei sein übriges ;) Die Abfahrt hat es dann nochmal in sich, da hier hier mindestens 20min ohne großartige Bewegung einfach nur den Berg herunterrollt. Bei einer Außentemperatur von -5° Grad,  liegt die Temperatur durch den Fahrtwind schnell bei – 15°Grad.

Ein Harz Für MTB – T-Shirts

Die letzten „Ein Harz Für MTB“ T-Shirts der Saison 2014 müssen raus! Die T-Shirts sind gerade geschnitten, aus 100% Baumwolle, schwere 190er Premium Qualität, hochwertiger Handsiebdruck. Wir können Euch aktuell noch folgende Größen anbieten:

Herren:  2x Gr. S / 6x Gr. M / 4x Gr. XL
Damen:  3x Gr. S / 4x Gr. M / 3x Gr. L

Jedem Shirt legen wir zusätzlich ein dickes „HFMTB“ Stickerset bei!

Für € 18,- inkl. Versand schicken wir Euch die gefragten Stöffchen zu! KONTAKT

Teamjacke 2013

Heute hatten wir im Harz nochmal Gelegenheit in kleiner Runde das schöne Herbstwetter zu genießen und bei rund 12°C eine schöne Tagestour zu fahren. Der teils dann doch recht frische Wind konnte uns auch nichts anhaben, denn dank der Unterstützung von BERGWELT aus Göttingen und NORRONA wir zum erstenmal unsere neuen Teamjacken 2013 in freier Wildbahn testen. Tausend Dank an dieser Stelle noch mal! Thomas, Hannes, Arne und ich waren mit den neuen Stöffchen dann auch rundum zufrieden und auch kurzfristig einsetzender Nieselregen konnte der genialen Outdoorjacke nichts anhaben. Wenn Ihr in der kommenden Saison

das nächste Mal in unserem schönen Harz unterwegs seid, haltet mal die Augen auf. Vielleicht seht ihr ja da und dort mal etwas Blaues durch die Bäume schimmern und unsere TRAILTECH Guides nehmen euch mit auf den nächsten genialen Trail…

Trikots 2012

Yeah, rechtzeitig zum Saisonstart sind unsere ersten TRAILTECH Teamtriktos 2012 eingetroffen. Nachdem unser Werbe- und Grafikfachmann Sebastian Baller von BBS MEDIEN am Mac ganze Arbeit geleistet hat und wir einen Entwurf zusammen gestellt hatten, sorgte das Team von MG SPORT um Jürgen Müller für eine super schnelle Produktion und Lieferung der Stöffchen. Danke an den tollen Service! Jetzt gehts los…

T-Shirts 2010

Ridethemountain T-Shirt
Ridethemountain T-Shirt

Die ersten Ridethemountain T-Shirts der 2010 Kollektion in weiß treffen bei uns Anfang der Woche ein (Herrengrößen S-XL, die Damen folgen Anfang Januar)! Das Wetter ist zwar momentan ganz und gar nicht T-Shirt-Like, doch in der Kletterhalle, dem Fitnessstudio, auf der Bowlingbahn, der Disko, dem Sofa, beim Fußballtraining, in der Tennishalle, im Szenecafé, in der Mensa, in der Bibliothek, als Geschenk und sogar im Bett macht das Premium Shirt mit hochwertigem Siebdruck eine gute Figur! Getreu unserer Philosopie „Reclaim The Trails“ erobert Ihr damit nicht nur die Trails zurück, sondern sichert Euch auch extrem viele Stylepunkte – nicht nur in der Bikeszene! Also, zeigt Flagge und greift Euch eines dieser schicken Stöffchen bei uns im SHOP