Am Nordharz:

Ilsenburg

Am Nordrand des Harz, zwischen Bad Harzburg und Wernigerode, eingebettet von hohen Hügeln und steilen Klippen, liegt die Stadt Ilsenburg. Mountainbiker schätzen den Ort am Rande des Nationalparks wegen seiner hohen Traildichte und perfekten Startmöglichkeiten für Tagestouren.

Für Mountainbike Einsteiger eignet sich Ilsenburg ebenso wie für erfahrenere Biker, findet man hier zum einen technisch einfache und flowige Singletrails, als auch fahrtechnisch anspruchsvollere Stiege und Abfahrten. Nach Osten und Westen kann man relativ einfach und ohne größere Anstrengung den Harzrand auf schönen und gut ausgeschilderten Wegen erkunden. Orientiert man sich nach Süden in Richtung Brocken, so sind natürlich auch einige Höhenmeter und der ein oder andere harte Uphill zu meistern, dann jedoch wird man im Hochharz mit einigen der besten Trails belohnt die die Region zu bieten hat. Mit dem Gasthaus Plessenburg oder der Rangerstation am Scharfenstein hat man darüber hinaus urige und tourstrategisch günstig gelegene Rastplätze.