Schlagwort-Archive: tour

Tour Impressionen 02.12.17

Zwar hat sich die Sonne am 02.12.17 nicht gezeigt auf dem Gipfel, doch dank der motivierten Frühaufsteher wurde die Tour von Schierke auf den Brocken, trotzdem noch zu einem tollen Erlebnis. Danke an alle die dabei waren und natürlich den Fotografen für die spitzen Bilder des MTB-Winter-Abenteuers. #hammerharz

Sonnenaufgangs Touren Winter

„Knirschender Schnee unter den Reifen, funkelnde Eiskristalle und vereinzelte Sterne am Himmel. Die schwarzen Umrisse der Fichten am Rande des Weges, Kälte und Frost streichen über das Gesicht und die Lichtstrahlen unserer Lampen zerschneiden die Dunkelheit vor uns. Der Atem bildet kleine Wölkchen, immer höher geht es hinauf und der Himmel im Osten beginnt sich langsam zu verfärben. Die letzten Meter liegen vor uns, die Luft ist klar, auf dem Gipfel blinken vereinzelte Lichter. Geschafft, wir sind oben! Das Glühen am Horizont wird intensiver, ein winziger goldener Punkt steigt aus den fernen Wolkenbänken hervor, die ersten Strahlen der Sonne treffen auf die Spitze des Brockenturms. Die Welt ist golden. Hammerharz!“

Erlebt mit uns einige hammerharze Sonnenaufgangstouren zum Brockengipfel und kehrt nach der Abfahrt mit uns noch auf ein leckeres Frühstück im „Café zum Brockenbäcker“ ein (nicht inkl.). Start und Ende der Tour ist  dieses mal SCHIERKE. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • START:  6.30 Uhr (6.15 Uhr Treffen!)
  • ENDE: ca. 9.15 Uhr wieder Ankunft in Schierke (dann Frühstück)
  • TERMIN: Samstag 02.12.2017 (weitere folgen…)
  • TREFFPUNKT: vor dem Brockenhotel „Brockenscheideck“ (gegenüber JHB) Bitte pünktlich sein !
  • FRÜHSTÜCK: „Café zum Brockenbäcker“ (Brockenstr. 17a)
  • Guiding & Teilnahme kostenlos ! (Für unsere Planung: bitte nur kurze Info per mail)
  • WETTER: Sollte es das Wetter oder die Schneebeschaffenheit nicht zulassen das wir sicher und kontrolliert fahren können, müssen wir die Tour eventl. kurzfristig absagen. Info dazu dann über Facebook, Blog usw.

ANMELDUNG BITTE HIER

Da wir von SCHIERKE aus noch rund 8 km und 520Hm fahren müssen und wegen des begrenzten Zeitfensters bis zum Aufgang der Sonne auch keine längeren Pausen auf dem Hinweg einlegen können, solltet ihr für diese Tour konditionell einigermaßen gut aufgestellt sein. Auch mit dem E-MTB macht diese Tour eine Menge Spaß und ist ein tolles Erlebnis.
SEHR WICHTIG: Bitte beachtet die Wahl Eurer Bekleidung! Bei Minustemperaturen solltet ihr nicht zu dünn angezogen mit dem Bike unterwegs sein. Hat man zuviel an und ist zu warm angezogen, läuft man Gefahr zu stark zu schwitzen und auf dem Gipfel – und vor allem während der rund 20min dauernden Abfahrt zurück nach Schierke – sehr stark auszukühlen. Man kann sich in der Regel zudem oben nicht unterstellen und Aufwärmen!
UNSER TIPP: Für die Auffahrt lieber etwas weniger und atmungsaktiveres anziehen und in einem Rucksack zusätzliche Bekleidung für den Gipfel und die Abfahrt mitnehmen. Gerade dicke Handschuhe und eine zweite Jacke sind hier einiges wert. Zudem ist für die ersten Meter die wir fahren eine Lampe, Beleuchtung am Bike oder Helm sinnvoll.

ANMELDUNG BITTE HIER

Video & Impressionen:

Winter Earlybird

Nordharz Tour – Sörensen

Unser Guide Mauritius war am vergangenen Freitag mit der Gruppe von Jens Sörensen aus Dänemark unterwegs. Von Bad Harzburg aus ging es über tolle Trail-Klassiker in Richtung Süden, schweißtreibende Höhenmeter hinauf nach Torfhaus und bis auf den zweithöchsten Berg Nidersachsenes – die Wolfswarte. Die Gruppe war konditionell gut unterwegs und so wurden sogar noch einige extra Schlenker und Loops eingebaut. Marcel, ebenfalls Guide aus Bad Harzburg, begeitete die Gruppe und schoss während der Tour einige Fotos. Viel Spaß mit den Impressionen.

XING AG Trailtour

Am 17.06.2017 führte unser Guide Marcel die Crew von XING von Braunlage aus über die schönen Trails des Hochharz. Die Gruppe kam gut voran und neben vielen tollen Wegen und wurzeligen Stiegen, stand auch eine zünftige Mittagspause auf Torfhaus auf dem Programm. # hammerharz Danke an alle die dabei waren 🙂

TRANS HARZ – Mai 2017

Seit einigen Jahren bieten wir neben unseren klassischen Tagestouren an unterschiedlichen Standorten im Harz, auch geführte und organisierte Harz-Durchquerungen, Harzcross oder Trans Harz Touren an. Diese Mehrtagesevents sind gerade bei geschlossenen Gruppen wie Vereinen, Firmen oder Freunden beliebt und werden in der Regel gerne individuell gebucht. Nach den Vorgaben unserer Gäste, stellen wir im Vorfeld eine passende Route mit vielen schönen Trails, Aussichtspunkten und Spots zusammen, organisieren die Unterkünfte und den Gepäcktransfer und kümmern uns um den finalen Check der Strecken kurz vor der Tour. Im Mai rund um Himmelfahrt waren wir in diesem Jahr mit MOUNTAIN SPORTS e.V. aus dem Taunus unterwegs … TRANS HARZ – Mai 2017 weiterlesen

HARZ DOUBLECROSS

Eines unserer Touren Highlights für Mountainbiker ist der HARZ DOUBLECROSS bei dem wir an zwei Tagen von Süd nach Nord und wieder zurück fahren. Start ist dabei Bad Lauterberg und Zielort der ersten Etappe Bad Harzburg. Hier übernachten wir in einem unserer Partnerhotels und entspannen uns in der Therme von den Höhen- und Kilometern. Am zweiten Tag starten wir nach dem Frühstück wieder in Richtung Süden. Die landschaftliche sehr schöne Tour ist fahrtechnisch nicht allzu schwer und die Trails eher schnell, flowig und entspannt zu fahren. Sie verlangt aber durch den Umfang etwas Kondition und Ihr solltet keine Mountainbike-Einsteiger sein.

 

Oelles Bikeservice Saisonstart Tour

Nachdem die letzte Tour mit OELLE´S BIKESERVICE aus Göttingen im vergangenen Herbst bei allen Teilnehmern sehr gut angekommen war, stand es schnell fest, dass wir auch im darauffolgenden Jahr unbedingt eine Fortsetzung organisieren mussten. Und so trafen wir uns mit der coolen Gruppe aus dem Großraum Göttingen am Sonntag den 09.04.2017 in Bad Harzburg, um eine erlebnisreiche Brockenumrundung als Tagestour zu fahren. Die insgesamt 14 Teilnehmer starteten unter der Führung von Guide Jan pünktlich zur ersten Etappe hinauf nach Torfhaus, von wo es weiter nach Süden in Richtung des Wurmbergs hinter Braunlage ging. Über den Ulmer Weg, Wurmbergstieg und weitere schöne und fahrtechnisch reizvolle Trails, gelangten wir schließlich nach Schierke, wo wir eine kleine Mittagspause einlegten. Nach der Stärkung stand die nächste Bergetappe an und so fuhren wir über den Bahnhof, rund um den Erdbeerkopf und über den Glahüttenweg hinauf zum Brockenbett. Über verschlunge, steinige Pfade und eine abenteurliche Kletterpassage mit geschulterten Bikes, gelangten wir zu den Brockenkindern, von wo aus wir schließlich einen genialen Transfer hinüber zu den bekannten Zeterklippen genießen konnten. Das Wetter spielte perfekt mit und bei Windstille und strahlendem Sonnenschein, genossen wir die Aussicht von der Klippe über die angrenzenden Harzer Wälder. Die Reise führte uns jetzt weiter in Richtung Norden und Westen, mussten wir doch wieder zurück nach Bad Harzburg gelangen. Vorbei an den kleinen, unteren Zeterklippen, der Stempelsbuche und der Rangerstation am Scharfenstein, ließen wir uns hinab zum Eckerstausee treiben um diesen über die Staumauer zurück in den Westen, nach Niedersachsen zu queren. Hier legten wir nochmals eine kleine Pause ein, ließen uns die Sonne auf den Kopf scheinen und genossen den herrlichen Ausblick über den See und hinauf zum Brocken schweifen. Jetzt hatten wir es fast geschafft und die letzten Kilometer mit hohem Trailanteil verflogen leider mal wieder viel zu schnell. Nach über 8h Fahrzeit hatten wir wieder unseren Parkplatz erreicht und stießen mit einem Schiereker Feuerstein auf den spitzen Tag an. Besser kann man mit einer Mountainbiketour nicht in die Saison starten. DANKE an alle die dabei waren – die nächste Tour im Herbst wird schon geplant 🙂

Südharz MTB-Erlebnis

Ein weiteres tollen Mountainbike-Erlebnis und eine super abwechslungsreiche Tour durch die herrliche Landschaft des Südharz, hat heute unser Guide mit einer flotten Gruppe erleben dürfen. Start der Runde war erneut Bad Sachsa und bei bestem, frühlingshaftem Wetter und genialen Mountainbike Bedingungen ging es erst einmal in Richtung Nordwesten über Wieda und Zorge nach Hohegeiß. Über weite Hochebenen, dichte Wälder und verschlungene Pfade folgten die Teilnehmer unserem ortskundigen Guide durch den Harz und kehrten schließlich auf Sophienhof an der Ziegenalm ein. Zurück ging es dann vorbei an Rotheshütte, Elrich und Walkenried bevor die Gruppe platt und zufrieden ihr Feierabendbier genießen konnte. Wir freuen uns auf weitere schöne Harz Touren mit Euch. #hammerharz

Südharz Spezial Herbsttour

Die letzte SÜDHARZ SPEZIAL Tour ab Herzberg für dieses Saison war mal wieder der Hammer. Bestes Herbstwetter, entspannte Teilnehmer, leckerer Käsekuchen auf dem Großen Knollen und flowige Trails über die Gipfel und durch die Täler des Harzrand. Danke an alle die dabei waren und unseren Guide Arne für die „gute Führung“ 😉
Die neuen Termine für die Saison 2017 werden in Kürze online sein und es wird – so viel darf ich schon mal verraten, auch eine kürzere und weniger fordernde Tour in dieser Region des Harz geben. Näheres in Kürze hier auf unserem Blog.

Oelle´s Bikeservice Harztour

Am 23.10.2016 starten wir mit OELLES BIKESERVICE zu einer schönen, herbstlichen Saisonabschlusstour ab Sankt Andreasberg. Geplant ist eine erlebnisreiche Mountainbiketour durch den Hochharz, durch tiefe Täler, vorbei an herrlichen Aussichtspunkten und über die besten Trails der Region. Wir fahren ein entspanntes Tempo und kein Rennen und kehren zu einer kleinen Mittagspause in Torfhaus ein. Hier kann man sich für den Rückweg stärken und hat vielleicht sogar noch Power für die ein oder andere Abfahrt im MSB-X-TRAIL.
Treffpunkt und Start ist um 10.00 auf dem Parkplatz am Matthias-Schmidt-Berg /St.Andreasberg. Die Teilnahme ist kostenlos. Umfang der Tour je nach Lust und Laune und Wetter ca. 45km/1100Hm. Bitte auf adäquate Bekleidung achten.

Mit dem Bikeladen von Oelle unterwegs im Harz.
Mit dem Bikeladen von Oelle unterwegs im Harz.