Schlagwort-Archive: srk

SRK Hannover Trailtour 2017

Zusammen mit unseren Freunden von SRK Rechtsanwälte & Partner aus Hannover, waren wir mal wieder im schönen Südharz unterwegs und haben einen super Mountainbike-Tag verbracht. Unser Local und Guide Stefan hatte eine tolle Runde um Sophienhof vorbereitet, die nicht zu anspruchsvoll und fordernd war und auch noch Zeit und Luft für kurze Gespräche unter den Teilnehmern ließ. Die Verpflegung auf der Ziegenalm war dann natürlich wie immer eines des Highlights des Tages und wir bedanken uns bei dem Team für die leckeren Snacks und das großartige Essen. Wir freuen uns auf den nächsten Besuch bei Euch und natürlich auch auf die Gruppe um SRK Organisator Albrecht Reimann. Ride on!

SRK Rechtsanwälte & Notare Trailtour

Bereits zum vierten mal waren wir mit SRK Rechtsanwälte und Notare aus Hannover mit den Mountainbikes im Harz unterwegs, um zusammen einen erlebnisreichen Tag zu verbringen. Nach einer klassischen Brockenumrundung, einem Tag in St.Andreasberg und einem Besuch des Bikeparks Braunlage, wählte TRAILTECH Geschäftsführer Jan Bad Harzburg als Startpunkt für die Tour aus. Von der Stadt am Rand des Harz aus haben wir viele Möglichkeiten, die Runde spontan an das Niveau und die Wünsche der Gruppe anzupassen und so jedem der Teilnehmer gerecht zu werden. So fuhren wir viele Trails und schöne Wege, erklommen den ein oder anderen Berg und ließen uns in der Mittagspause den Cappuchino am Halali auf Torfhaus schmecken. Auch das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite und mit knapp über 20 Grad und Sonnenschein sollte einer entspannten Ausfahrt nichts mehr im Wege stehen. Vielen Dank an alle Teilnehmer der diesjährigen Mountainbike Tour durch den Harz. Es war ein super Tag.

 

SRK Event Braunlage

TRAILTECH - SRK Event Braunlage
TRAILTECH - SRK Event Braunlage

Am Freitag den 20.09.2013 besuchte uns die Kanzlei „SRK Rechtsanwälte und Notare“ aus Hannover und 17 motivierte Teilnehmer wollten mit uns den Bikepark Braunlage im Harz unsicher machen. Nebel und leichte Regenschauer konnten uns nicht abschrecken und nach der Auswahl und dem Anpassen der Mountainbikes ging es sofort auf die Strecken. Trainiert werden sollte heute in zwei Leistungsgruppen, einer Einsteiger und einer Fortgeschrittenen Gruppe welche durch unsere Lehrer Jan Zander und Jan Mühlbach betreut wurden. Die rund 400Hm Höhenunterschied von bis zur Spitze des Wurmbergs kann man im Bikepark bequem mit der Wurmbergseilbahn bewältigen um sich dann auf eigens dafür vorgesehenen Mountainbikestrecken wieder ins Tal stürzen zu können. Das schöne an den Abfahrten und Singletrails im Bikepark Braunlage ist die naturbelassenheit der Strecken dort, d.h. man findet viele Abschnitte mit Wurzeln, Felsen und Stufen welche sich teils durch dichten Wald schlängeln. Heute waren die Bedingungen schon etwas härter und die ein oder andere Pfütze oder ein großes Schlammloch machten die Fahrt zur Rutschpartie. Dank unseres Fahrtechniktrainings aber waren alle Teilnehmer gut auf die Situation vorbereitet und bewiesen an den kniffligen Passagen viel Geschick und Mut das Bike auch mal „laufen zu lassen“. Nachdem wir uns am Vormittag schon so richtig eingesaut hatten, kehrten wir im Rodelhaus neben der Mittelstation ein und ließen uns die legendären Wurmberger schmecken. Der Nachteil an diesem kleinen Snack war eine leichte Trägheit die wir beim Weiterfahren spürten und die wir auf den ersten Metern in Richtung Tal überwinden mussten. Jetzt standen kleine Sprünge, Wellen und die ersten North Shore Trails – Holzleiter Elemente zum Befahren – auf dem Programm und der technische Anspruch stieg. Aber auch hier gaben sich die Biker keine Blöße und meisterten souverän jede noch so gemeine Schikane. Nach 5 aufregenden Abfahrten mit Sektionstraining und kleinen Tipps unserer Guides, kamen wir gegen 17.00 Uhr alle wieder zufrieden und unversehrt an der Talstation an, legten unsere (Schlamm-)Panzer ab und reinigten die Mountainbikes. Nach einer weiteren Katzenwäsche unserer Gesichter ließen wir den schönen Tag im Forsthaus Braunlage bei hervorragendem Essen und kühlen Getränken ausklingen.
Vielen Dank nochmal an alle Teilnehmer des Mountainbike Events im Bikepark Braunlage, Albrecht Reimann für die Organisation, unserem Guide Jan für die gute Betreuung, sowie dem Rodelhaus und Zweirad Busche für den Support ! Ich denke wir sehen uns spätestens 2014 im Harz mal wieder! Sogar ein kleines Video ist uns von einem Teilnehmer zugespielt worden, welches ihr hier findet: VIDEO

TRAILTECH - SRK Event Braunlage
TRAILTECH - SRK Event Braunlage